Über uns

Als “Schule für Weltbürger*innen” ist unser Ziel, die Selbst- und Weltverantwortung junger Erwachsener im Sinne der Weltethos-Idee zu fördern.

Dafür bieten wir ein kompetenz- und praxisorientiertes Lernprogramm, bestehend aus Impulsen, Anwendung, Gestaltung und Reflexion zu den Themen Identität, Werte, Verantwortung, Purpose, Nutzen und Dialog. 

Wir verfolgen einen Bildungsansatz des gegenseitigen Empowerments und einen Bottom-up-Ansatz von Studierenden für Studierende. Durch die gegenseitige Unterstützung werden Studierende befähigt bzw. befähigen sich selbst, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. 

Die World Citizen School "in a nutshell":

Wir sind…

 
  • ein Raum für selbst bestimmtes, werteorientiertes Lernen.
  • ein Dach für gesellschaftlich engagierte Studierende.
  • ein Fundament für sozialinnovative Ideen.

…eine weltethische Praxisschule.