Wintersemester 2024/2025

Tune in - Teamstudium Welthaltung

Unsere Gesellschaft braucht Menschen, die sich aktiv einsetzen. Dein Engagement kann die Demokratie stärken und notwendige Veränderungen anstoßen. Doch was willst und kannst Du überhaupt tun? Welche Fähigkeiten brauchst Du, um wirklich etwas zu bewegen? Und wie lässt sich Engagement mit Studium oder Beruf vereinbaren?

Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns an der World Citizen School. Seit vielen Jahren begleiten wir engagierte Studierende dabei, ihre Rolle in der Gesellschaft zu finden und aktiv zu gestalten. Wir bieten Dir Orientierung und unterstützen dabei, das Steuer selbst in die Hand zu nehmen.

Was erwartet Dich?

Innerhalb des Semesters wirst Du die folgenden Themenbereiche durchlaufen und Fragen beantworten:

  • Identität: Wer bin ich, was kann ich, was will ich? Wer sind wir, was können wir, was wollen wir? Was prägt meine und unsere Identität?
  • Verantwortung: Wofür trage ich Verantwortung und wofür nicht? Wofür übernehme ich Verantwortung? Wofür tragen wir als Gruppe Verantwortung?
  • Purpose: Wie finde ich meinen persönlichen Sinn oder mein „Warum“? Wie kann ich für die Gesellschaft Sinn stiften? Wie messe ich meine Wirkung?
  • Dialog: Wie setze ich mich für meine Überzeugungen ein? Wie trete ich in den Austausch mit Andersdenkenden? Wie kommuniziere ich ethisch verantwortungsvoll?

Jeder dieser Themenbereiche wird Euch über einige Wochen und mit verschiedenen methodischen Herangehensweisen begleiten. Ihr erhaltet jeweils einen Kurzimpuls von Fachexpert*Innen, diskutiert und reflektiert dazu, übertragt Euer Wissen auf Euer eigenes Umfeld und setzt es in einer gemeinsamen, frei gewählten Gestaltungsaufgabe um. Ihr bestimmt dabei selbst, wie tief Ihr in ein Thema einsteigen und wo Ihr die Schwerpunkte setzen möchtet.

Wieviel Zeit musst Du mitbringen?

Das Teamstudium lebt davon, was und wieviel Ihr einbringt. Es gibt ein wöchentliches Treffen von etwa zwei Stunden, zusätzlich seid Ihr zu den Veranstaltungen mit unseren Initiativen eingeladen. Über die Umsetzung der gemeinsamen Gestaltungsaufgaben entscheidet Ihr selbst: sie können innerhalb der Treffen, aber auch außerhalb davon erledigt werden. 

Warum solltest Du mitmachen?

Bei unserem Programm “Tune In – Teamstudium Welthaltung” lernst Du, eine eigene Haltung zu entwickeln und zu festigen und Dich auf eine gemeinwohlorientierte Perspektive “einzustimmen”. Dabei verbesserst Du ganz nebenbei deine Fähigkeiten in Teamarbeit, Kreativität, Kommunikation, Selbstführung und Projektmanagement.

Im Sommersemester bieten wir den weiterführenden Kurs “Making Melodies – Teamstudium Projektgestaltung“ an, in dem Du lernst, eigene gemeinwohlorientierte Projekte umzusetzen.

Wie kannst Du mitmachen?

Melde Dich an über alma oder per Mail: team[at]worldcitizen.de