Jetzt gibt’s was auf die Ohren…nämlich unseren Podcast “Act. Learn. Change.”!

Act. Learn. Change – Der World Citizen School Podcast

Lange haben wir unser großes Projekt angeteasert – jetzt ist es so weit: Stolz können wir verkünden, dass unser Podcast “Act. Learn. Change.” endlich live gegangen ist!

Durch gemeinsames Handeln lernen, die Welt zu verändern – in unserem Podcast interviewen wir Menschen, die durch ihr Engagement die Welt ein kleines bisschen besser machen. Unsere Podcast-Premiere feiern wir mit gleich zwei Folgen:

In Folge 1 erklärt unsere Standortleitung Julia Schönborn unter anderem, was genau die World Citizen School eigentlich macht und warum studentisches Engagement so wichtig ist. Hast Du Dich schon immer gefragt, was genau eigentlich dieses Weltbürger*innentum – oder auf Englisch World Citizenship – ist, nach dem die World Citizen School benannt ist? Oder wie genau studentisches Engagement und eine starke globale Zivilgesellschaft zusammenhängen? Dann bist Du bei der ersten Folge unseres Podcasts genau richtig! Hier kannst Du direkt reinhören:

In Folge 2 schwärmen Nicola und Geerte von der Menschenrechtswoche Tübingen, bei der sie sich engagieren. Die Menschenrechtswoche ist nicht nur der Titel einer tollen Veranstaltungsreihe jeden Frühsommer, sondern auch einer genialen Initiative, die dahintersteckt.
Die Menschenrechtswoche 2021 startet bereits am Montag, 07. Juni! Bis zum 18. Juni warten dann täglich spannende Veranstaltungen auf Dich – bei diesen Programmpunkten vergisst Du garantiert, dass Du vor dem Bildschirm sitzt 😎 Warum Du Dir die MRW 2021 auf keinen Fall entgehen lassen solltest, erklären Dir Nicola und Geerte in unserem Interview! Hier kannst Du direkt reinhören:

Du möchtest unseren Podcast nicht auf Spotify hören? Kein Problem! Du findest ihn überall, wo es Podcasts gibt. Such einfach nach “Act. Learn. Change.” Wir freuen uns, wenn Du reinhörst. Du darfst außerdem auf die nächsten Folgen mit inspirierenden Gästen gespannt sein 🙂


Was wir von Donald Trump lernen können: Ein Gespräch mit Dr. Bernd Villhauer

Im Mai bekamen wir, Monja und Julia vom Social Reporting Team, die Möglichkeit, mit dem Geschäftsführer des Weltethos-Instituts, Dr. Bernd Villhauer, ein Interview für den neuen WEIT Podcast zu führen. Da die Podcastfolge Teil der Themenkampagne FÜHRUNG+X der Karl Schlecht Stiftung ist, war das Thema – ganz nach dem diesjährigen Motto der Themenkampagne – “Führung und Vertrauen”. Die Karl Schlecht Stiftung beschäftigt sich nämlich mit der Frage, was denn eigentlich gute Führung ausmacht. Im Projekt “Führung+X” wird von 2018 bis 2022 jährlich ein Aspekt guter Führung herausgesucht und intensiv betrachtet. In den vergangenen zwei Jahren zählten hierzu Kreativität und Verantwortung, im dritten Jahr liegt der Fokus nun also auf dem Thema Vertrauen.

Um ganz ehrlich zu sein – uns Social Reporterinnen sind vor dem Gespräch ganz schön die Nerven geflattert. Das Thema Leadership kannten wir als Studentinnen schließlich nur durch Vorgesetzte in Praktika, durch die wir mit dem Thema Führung mehr oder weniger gute Erfahrungen gesammelt hatten. Außerdem hatte keine von uns beiden jemals zuvor einen Podcast aufgenommen, geschweige denn ein Interview geführt! Aber unsere Nervosität war völlig unbegründet, denn Dr. Bernd Villhauer war nicht nur ein sehr angenehmer Gesprächspartner, sondern sagte auch so viele spannende Dinge, dass wir schnell unsere strapazierten Nerven (fast) vollständig vergaßen.

Im Gespräch erklärt uns Dr. Bernd Villhauer dann, wie wichtig Vertrauen für gute Führung ist, besonders in “Durststrecken” oder Krisen wie wir sie momentan erleben. Außerdem erzählt er, was sich durch die Corona-Krise verändert – sowohl für die Arbeit des Weltethos-Instituts, als auch für Führungskräfte und “uns alle” – und was wir aus der Krise lernen können. Zum Abschluss gibt es dann noch sozusagen eine “Negativanleitung” – also Verhaltensweisen, die das Vertrauen schädigen und die Führungskräfte lieber vermeiden sollten. Hier kommt dann auch Donald Trump ins Spiel …

Mehr möchten wir aber eigentlich auch gar nicht verraten! 😉 Wenn du neugierig geworden bist, was Vertrauen für gute Führung ausmacht und was wir von Donald Trump lernen können, dann hör’ doch einfach mal in unser Interview mit Dr. Bernd Villhauer rein.