Nacht des Engagements (16.11.2021)

Du würdest Dich gerne für eine sinnvolle Sache engagieren und suchst noch nach der passenden Initiative für Dich? Aber theoretische Beschreibungen auf Websites und Social Media bringen Dich nicht so wirklich weiter? Dann komm zur Nacht des Engagements am 16.11. um 17 Uhr ins Weltethos-Institut und lerne die Projekte und Mitglieder der Initiativen persönlich kennen.

Der November naht … die Tage werden immer kürzer, die Nächte länger. Und kälter. Du fängst an, mehr über den Sinn des Lebens nachzudenken … oder gesellschaftliche Strukturen zu hinterfragen … fragst Dich, wie Du selbst einen Unterschied machen und Deine freie Zeit sinnvoll gestalten kannst … oder hast einfach Lust auf soziale Kontakte?

Wir wirken dem Herbst Blues entgegen:

Am Dienstag, 16. 11. um 17 Uhr kannst Du Dich mit einer unserer Mitgliedsinitiativen im Weltethos-Institut (Hintere Grabenstr. 26 in Tübingen) auf ein Date verabreden!

Bei der Nacht des Engagements lernst Du Initiativen kennen, in denen Studierende wie Du die Welt im Großen und Kleinen zu einem besseren Ort machen. Erst geben die Initiativen Dir einen Einblick in ihre Themen. Ob Südamerika, Artenvielfalt, Nachhaltigkeit an der Uni, Unterstützung von Jugendlichen, Menschenrechte oder Wirtschaftsethik … für Dich ist bestimmt etwas dabei! Findest Du das Thema einer Initiative spannend, kannst Du an diesem Abend in entspannter Atmosphäre in deren Arbeit hineinschnuppern und sozusagen “probearbeiten”. Dabei lernst Du die Menschen dahinter kennen, kannst alle Deine Fragen loswerden und sogar direkt etwas bewirken. Und Du bekommst einen super Eindruck, ob Du Dir vorstellen kannst, bei der Initiative langfristig mitzumachen oder nicht! 🙂

Was wir uns ausgedacht haben:

17 Uhr Herzlich Willkommen + Einführung
17:30 Uhr Start in einer Initiative Deiner Wahl
19 Uhr Pause mit Verpflegung
19:30 Uhr Weiter geht’s mit Deiner Initiative
20:30 Uhr Abschluss + Open End

Mit dabei sind folgende Initiativen:

Klingt gut? Melde Dich hier an. Bei Fragen schreib an: team@worldcitizen.school.

 

 

Vielen Dank an Brooke Cagle von Unsplash für das Bild!