Social Coaching Team

Wer sind wir?
Wir sind das Social Coaching Team und wir stärken gemeinnützige Initiativen und Startups, indem wir werteorientiert und auf Augenhöhe an ihren Projekten arbeiten, weil soziales Engagement und Kooperation elementar für zukunftsfähige Universitäten und Kommunen sind.  

 

Unsere Vision
Wir wollen ein Netzwerk schaffen, in dem alle gemeinwohlorientierten Initiativen Wissen zur Organisationsentwicklung besitzen und dieses zugunsten einer zukunftsfähigen, gerechten Welt einsetzen.

Unsere Mission
Mithilfe selbsterlernter Methoden bieten wir gemeinwohlorientierten studentischen Initiativen lösungs- und teamorientierte Peer Coachings an. Wir gestalten kollektive Lernprozesse, um die Potentialentfaltung der Mitglieder sowie die Entwicklung ihrer Projekte zu fördern. 

Das maßgeschneiderte Gruppencoaching – In 5 Schritten zum Ziel!
1. Bedarfi ausfüllen
: Unser “Bedarfi” – die individuelle Bedarfsanalyse für Dich und Dein Team – dient zur Selbsteinschätzung aller relevanten Organisationsebenen.
2. Auftrag klären: Die Social Coaches besuchen Deine Initiative und klären den Rahmen und Inhalt des Social Coachings. Kontakt nimmst du auf mit einer Mail an socialcoaching@worldcitizen.school
3. Social Coaching mitmachen: In einer meist 90-minütigen Session besuchen die Social Coaches Dein Team – mit passender Methode aus dem Social Innovation Education Baukasten der WCS im Gepäck. Die Gruppencoachings können sich u.a. an folgenden Leitfragen orientieren:

  • Team                                    (z.B. Haben wir klar verteilte Rollen?  Was treibt uns an? Was hält uns zusammen?
    Wie gehen wir miteinander um?)
  • Administration                  (z.B. Haben wir eine feste & funktionierende Struktur für Teamsitzungen?
    Funktioniert unsere Wissensverwaltung bzw. – Weitergabe?)
  • Projektentwicklung           (entspannt Projekte entwickeln & planen mit dem Social Innovation Education Baukasten)
  • Kommunikation                (z.B. Wie kommen wir an neue Mitstreitende? Wie bewerben wir effektiv unsere Events?
    Wie stellen wir uns dar?

4. Feedback geben: Du reflektierst das Coaching, wirst Dir über die nächsten Schritte klar und hilfst uns, noch besser auf die spezifischen Bedürfnisse gemeinnütziger Initiativen einzugehen.
5. Umsetzen: Raffee Deine Ergebnisse zusammen und bringe Deinen Prototypen direkt in die Welt, los geht’s!

Wir vereinbaren gerne einen Termin, um Dich und Deine Initiative kennen zu lernen und für ein gemeinsames Verständnis der Coaching-Session.
Klingt spannend?               Dann geht es hier zum Bedarfi !!
Generelle Fragen?              socialcoaching@worldcitizen.school


Du möchtest Social Coach werden?
Als Social Coach der World Citizen School arbeitest Du in einem „lernenden“, selbstorganisierten und motivierten Team mit professionellen Organisationsmethoden, strategischer Organisationsführung und der Methodik des agilen Projektmanagements „Scrum. Vor allem für Studierende, die bereits in einer Initiative engagiert sind und den Blick von außen üben möchten sowie für Menschen mit generellem Interesse an Coaching-Methoden und Praxis ist das Programm genau das Richtige.

ACT: Begleitung von Organisationsentwicklung und Weiterentwicklung. Mitgestaltung und Unterstützung der Zusammenarbeit von Initiativen:  

Das einjährige Teamstudium Social Coaching richtet sich insbesondere an Studierende, die ihre berufliche Laufbahn im Bereich der Organisationsentwicklung sehen oder die Organisation ihrer Initiative oder Vereins professionalisieren möchten. 

LEARN:Du lernst die Grundlagen praktischer Organisationsentwicklung und -begleitung durch systematische Analyse der Organisationsstrukturen und Wissensbedarfe studentischer Initiativen. Parallel zur praktischen Tätigkeit reflektierst du die Lerninhalte im Team und im Rahmen der Community Learning Sessions. In Form von kurzen Präsentationen, Essays oder Blogeinträgen bereitest Du Deine Erfahrungen für die interne oder externe Kommunikation auf. 

CHANGE: Deine Arbeit alsSocialCoach verändert Deinen Blick auf Organisationen und verbessert Deine Fähigkeiten, Teams und Projekte zu entwickeln. Von Deinem Einsatz profitieren auch die unterstützten Organisationen und deren gesellschaftliche Wirksamkeit. 

Du kannst jederzeit (auch während des Semesters) vorbeikommen und Dir ein eigenes Bild machen.
Aktuell treffen wir uns vorwiegend remote, normalerweise aber im 1.OG des Weltethos-Instituts (Hintere Grabenstraße 26).
Wenn Du reinschauen möchtest, schreibe uns eine kurze Mail und wir teilen Dir gerne den nächsten Termin mit!