Community Events

Hier findest Du alle selbstorganisierten Veranstaltungen unserer Mitgliedsinitiativen, Workshops der World Citizen School und Events externer Partner.

Außerdem gestalten manche unserer Initiativen ganze themenspezifische Bildungswochen voll spannender Events und Angebote. Schau mal rein!

Jan
14
Do
Social Innovation Camp @ Franz!WERK Tübingen
Jan 14 – Jan 19 ganztägig
Social Innovation Camp @ Franz!WERK Tübingen
Das Camp findet in Kooperation mit dem FRANZ!werk Tübingen statt.
Organisiert wird es vom Team der World Citizen School am Weltethos-Institut der Uni Tübingen gemeinsam mit dem Franz!werk
***
Du erkennst Ungerechtigkeiten oder
Verbesserungspotential um Dich
herum?
Du möchtest endlich aktiv werden
und einen Beitrag zum
Gemeinwohl leisten?
Du hast eine Idee, ein laufendes
Projekt oder sogar schon ein
Sozialunternehmen gestartet?
Dann bist Du bei uns genau richtig!
ACT: Triff andere aufmerksame, inspirierende Menschen. Du kannst Dich ihren Projekten anschließen oder sie für Deines begeistern. Coaches begleiten Dich bei der Schärfung Deines Projekts und Deiner sozialunternehmerischen Kompetenzen.
LEARN: Das Camp bietet Dir und Deinem Team einen kreativen Freiraum zur Konkretisierung und Weiterentwicklung gemeinwohlorientierter Projektideen, Initiativen oder Sozialunternehmen.
CHANGE: Mithilfe der Social Innovation Education Toolbox entwickelst Du Dein Projekt auf Werte-, Team-, Angebots- und Kommunikationsebene systematisch weiter und behältst alle wichtigen Fragen im Blick.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Studierende erhalten 2 ECTS.
Mehr Informationen unter
www.socialinnovation.camp

Ablauf im WiSe 2020/2021:

Do. und Fr., 14.1. und 15.1. online

Sa., 16.1. Kennenlernparty im franzWERK!

Mo. und Di., 18.1. und 19.1. online

Jan
26
Di
Community Learning Session @ Weltethos-Institut
Jan 26 um 16:00 – 18:00
Community Learning Session @ Weltethos-Institut

ACT: Von- und miteinander lernen. Wissensvermittlung und Stärkung der Community:

Die Community Learning Sessions der World Citizen School am Weltethos-Institut sind 2-stündige interaktive Workshops mit Impulsen und Diskussion. Sie richten sich insbesondere an engagierte Studierende von Initiativen, Fachschaften und Hochschulgruppen. In den zweiwöchentlich stattfindenden Veranstaltungen geben die Teams der World Citizen School ihre Erfahrungen weiter. Die Agenda ist flexibel gestaltet und reicht von Wissensmanagement über didaktische Methoden bis zu Außenkommunikation und Rhetorik. Teilnehmende sind herzlich eingeladen, ein selbstgewähltes Thema einzubringen und eine Sitzung zu gestalten, dies ist jedoch kein Muss.

LEARN: Teilnehmende erwerben praktisches Organisations- und Managementwissen zu (Online-)Kommunikation, Organisation moderner Arbeitsteams, Moderation, Coaching-Methodik, selbstbestimmtem Lernen und vielem mehr.

CHANGE: Durch die Erweiterung ihrer Kenntnisse können Teilnehmende die eigene Initiative / Organisation bedarfsgerecht weiterentwickeln. Die Community Learning Sessions stärken dadurch sowohl das studentische Engagement als auch die Selbstorganisation der Studierenden.

Es ist möglich, dass die Community Learning Sessions auch im Wintersemester 2020/2021 digital stattfinden. Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Feb
9
Di
Community Learning Session @ Weltethos-Institut
Feb 9 um 16:00 – 18:00
Community Learning Session @ Weltethos-Institut

ACT: Von- und miteinander lernen. Wissensvermittlung und Stärkung der Community:

Die Community Learning Sessions der World Citizen School am Weltethos-Institut sind 2-stündige interaktive Workshops mit Impulsen und Diskussion. Sie richten sich insbesondere an engagierte Studierende von Initiativen, Fachschaften und Hochschulgruppen. In den zweiwöchentlich stattfindenden Veranstaltungen geben die Teams der World Citizen School ihre Erfahrungen weiter. Die Agenda ist flexibel gestaltet und reicht von Wissensmanagement über didaktische Methoden bis zu Außenkommunikation und Rhetorik. Teilnehmende sind herzlich eingeladen, ein selbstgewähltes Thema einzubringen und eine Sitzung zu gestalten, dies ist jedoch kein Muss.

LEARN: Teilnehmende erwerben praktisches Organisations- und Managementwissen zu (Online-)Kommunikation, Organisation moderner Arbeitsteams, Moderation, Coaching-Methodik, selbstbestimmtem Lernen und vielem mehr.

CHANGE: Durch die Erweiterung ihrer Kenntnisse können Teilnehmende die eigene Initiative / Organisation bedarfsgerecht weiterentwickeln. Die Community Learning Sessions stärken dadurch sowohl das studentische Engagement als auch die Selbstorganisation der Studierenden.

Es ist möglich, dass die Community Learning Sessions auch im Wintersemester 2020/2021 digital stattfinden. Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.