Workshop: Forschungsmethoden für Changemaker (1 ETCS)

Du hast bereitserste Ideen oder Visionen für ein gemeinwohlorientiertes und zu-kunftsfähiges Projekt? Oder hast du bereits eine soziale Initiative gestartet und möchten diese nun gemeinschaftlich weiterentwickeln? Methoden der empirischen Sozialforschung können dabei helfen Ihre Ideen oder Initiativen zu entfalten, zu präzisieren oder die Nachhaltigkeit der sozialen Geschäftsmodelle zu sichern.

Dieser eintägige Workshop verbindet qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung und innovative Projektideen miteinander. Interaktiv und ideenbezogen werden grundlegende methodische Herangehensweisen angeeignet und erprobt, die bei der Erkundung des jeweiligen Anwendungsgebietseingesetzt werden können. Durch die Entwicklung analytischer Hilfsmittel, für eine projektbezogene Um-feldanalyse, kann darüber hinaus geklärt werden, ob und ggf. wie weitere AkteurInnen in die Projektentwicklung Vorort miteinbezogen werden können.

Dieser Kurs richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und bietet einen praktischen Einstieg in Methoden der Befragung und der Felderkundung, die zugleich als Grundlagen für die Erarbeitung einer eigenen Forschungs-bzw. Abschlussarbeit dienen können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Weiter Infos: http://worldcitizen.school/social-innovation-programm/
Anmeldung: team@worldcitizen.school