Kurs Gärtnerische Grundlagen für die Selbstversorgung aus dem Gemüsegarten nach den Prinzipien der Permakultur

In diesem Kurs geht es um die wichtigsten gärtnerischen Grundlagen für den Gemüseanbau im eigenen Garten oder im Gemeinschaftsgarten. Dazu gehören die Anzucht von Setzlingen und die Kultivierung der wichtigsten Gemüsesorten und Küchenkräuter. Des weiteren widmen wir uns dem Thema, wie Pflanzen sich in Mischkultur kombinieren lassen und was für Handgriffe und Grundverständnisse vom Samenkorn bis zur Ernte nötig sind. Eine kleine Einführung in den eigenen Anbau von Saatgut ergänzt diese Inhalte.

Ausserdem lernen wir, wie Gemüsegärten im Gesamtkonzept eines Grundstücks oder Wohnortes nach den Prinzipien der Permakultur integriert werden können, damit in diesen gesunde Pflanzen gedeihen und sowohl Tiere als auch der Mensch sich darin wohlfühlen können.

Kursgebühr: 170 Euro
Ermäßigung für Mitglieder von Initiativen/Gemeinschaftsgärten: 120 Euro
Ermäßigung für Studierende: 90 Euro