Gartentag im Klimagarten

Immer wieder montags ist Gartentag im Klimagarten Tübingen.

Hier können Gartenfreunde zusammen gärtnern, sich über Pflanzen austauschen und gemeinsam ernten.  Einfach vorbeikommen!

Auf dem Sand in Tübingen, Südseite des Informatik-Instituts der Universität Tübingen
Google-Maps oder OpenStreetMap: „klimagarten tübingen“
Zu erreichen mit der Linie 2, Haltestelle Drosselweg

Zur Klimagarten-Gruppe auf Facebook.

 


Vortrag Christian Felber

Rethinking Economics und die Initiative Gemeinwohlökonomie haben für den 19.07. um 18.00 Uhr Christian Felber in den Kupferbau (HS 22) eingeladen. Titel des Vortrages: „Gemeinwohl-Ökonomie: Eine Wirtschaft für ein gutes Leben für alle“.
Es wird einen Büchertisch mit Büchern von Christian Felber und den anderen Referent*innen der Ringvorlesung in Kooperation mit der RosaLux Buchhandlung geben.

Außerdem: Vortrag von Prof. Dr. Uta von Winterfeld: Geld, Wachstum und gutes Leben am 12.07.2017 um 18.00 Uhr im Kupferbau (HS22).
Wir freuen uns auf Euer Erscheinen und einen krönenden Abschluss der Ringvorlesung.


Podiumsdiskussion : „Islam in den Medien“

Auf Grund der aktuellen politischen Lage haben wir uns mit dem Thema Islam in den Medien auseinandergesetzt. Dabei wurde uns zunehmend bewusst, dass ein einseitiges, negatives mediales Bild des Islams und der Muslime verbreitet wird. In diesem Zusammenhang gestalten wir, you-manity e.V. und die Muslimische Studierendengruppe Tübingen eine Podiumsdiskussion. Wir würden gerne gemeinsam mit unseren Referent*Innen einen Diskussion zur „Inszenierung“ des Islam öffnen. In Bezug auf unsere studentischen Handlungsmöglichkeiten möchten wir durch diese Veranstaltung einen Impuls zur Reflexion und Diskussion über mediale Inhalte bieten.

Wir möchten hierbei auf folgende Fragen eingehen:
• Liegt das negative Bild am Islam selbst oder findet eine bewusste Inszenierung statt?
• Welche Rolle spielen hierbei die Medien?
• Was bedeutet dies für die Wahrnehmung des Islams in der Gesellschaft? • Warum wird über bestimmte Ereignisse berichtet, was wird als wichtig empfunden? • Was ist anders bei der Berichterstattung über den Islam? • Welche Wirkung haben Bilder, wie ist die Verbindung von Bild und Text? • Welche Rollen werden in Bezug auf Muslime vermittelt? • Welche Begriffe, Vokabeln sind dominant? • Welche „Feindgruppen“ finden sich in den Medien? • Ist eine Veränderung der Berichterstattung im Laufe der letzten Jahre festzustellen?


Cradle to Cradle Akademie 2017

Aus ganz Deutschland kommen Aktive des Cradle to Cradle e.V. für drei Tage zu einem Programm mit zahlreichen Workshops, Inputs und Diskussionen zusammen. Die Akademie bietet den aktiven Mitgliedern Raum für Kreativität, Tatendrang, ausgiebige Gespräche, gemeinsames Arbeiten an Projekten und Entwickeln von Konzepten.
Gemäß dem Motto „Von Aktiven – für Aktive“ können unsere 500 Mitglieder der über 30 Regionalgruppen bestimmen, wie die Tage aussehen sollen. Dabei sind ihnen keine Grenzen gesetzt. Sie entschieden, um welches Format und welchen Inhalt es sich handelt.


Infoveranstaltung Mach Schule e.V.

Mach Schule e.V. organisiert Arbeitsgemeinschaften für Schüler_innen aller Schulformen und sucht für das kommende Semester neue motivierte Mitmacher und deren Ideen.

Am Mittwoch, den 12. Juli, informiert Mach Schule e.V. über den Verein und wie man sich einbringen kann. Als AG Leiter_in kann man sich beispielsweise bis zu 8 ECTS für die Schlüsselqualifikationen sichern.

Zum Event


Markt für Initiativen und Social StartUps


Vernetzen.Kooperieren.Verändern.

Teilt und zeigt, was Ihr könnt, vernetzt Euch und kooperiert mit anderen Projekten, Initiativen undStartups, die unsere Gesellschaft positiv und nachhaltig verändern möchten.

14 Uhr Austausch und Vernetzung mit engagierten Studierenden der Universität Stuttgart, Initiativen der World Citizen School Tübingen & Social Startups des Social Impact Lab Stuttgart

17 Uhr gemeinsames Grillen & Chillen

Unter changelabs@uni-stuttgart.de könnt ihr euch anmelden und uns Bescheid geben, ob ihr – bei gutem Wetter – ab 17 Uhr mit uns „Grillen & Chillen“ möchtet. Für nicht-alkoholische Getränke ist gesorgt. Grillgut bringt ihr selbst mit. Wir freuen uns auf euch!

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des Social Impact Lab Stuttgart, der Stuttgarter Change Labs und der World Citizen School Tübingen.


Markt für studentische Initiativen & Social Startups

Vernetzen.Kooperieren.Verändern.

Teilt und zeigt, was Ihr könnt, vernetzt Euch und kooperiert mit anderen Projekten, Initiativen und Startups, die unsere Gesellschaft positiv und nachhaltig verändern möchten.

14 Uhr Austausch und Vernetzung mit engagierten Studierenden der Universität Stuttgart, Initiativen der World Citizen School Tübingen & Social Startups des Social Impact Lab Stuttgart

17 Uhr gemeinsames Grillen & Chillen

Unter changelabs@uni-stuttgart.de könnt ihr euch anmelden und uns Bescheid geben, ob ihr – bei gutem Wetter – ab 17 Uhr mit uns „Grillen & Chillen“ möchtet. Für nicht-alkoholische Getränke ist gesorgt. Grillgut bringt ihr selbst mit. Wir freuen uns auf euch!

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des Social Impact Lab Stuttgart, der Stuttgarter Change Labs und der World Citizen School Tübingen.


Markt für studentische Initiativen & Social Startups

Vernetzen.Kooperieren.Verändern.

Teilt und zeigt, was Ihr könnt, vernetzt Euch und kooperiert mit anderen Projekten, Initiativen und Startups, die unsere Gesellschaft positiv und nachhaltig verändern möchten.

14 Uhr
Austausch und Vernetzung mit engagierten Studierenden der Universität Stuttgart, Initiativen der World Citizen School Tübingen & Social Startups des Social Impact Lab Stuttgart

17 Uhr
Gemeinsames Grillen & Chillen

Unter changelabs@uni-stuttgart.de könnt ihr euch anmelden und uns Bescheid geben, ob ihr – bei gutem Wetter – ab 17 Uhr mit uns „Grillen & Chillen“ möchtet. Für nicht-alkoholische Getränke ist gesorgt. Grillgut bringt ihr selbst mit. Wir freuen uns auf euch!

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation des Social Impact Lab Stuttgart, der Stuttgarter Change Labs und der World Citizen School Tübingen.

 

Zum Event


Feiern für den guten Zweck

Tanzt Salsa, Cumbia, Merengue bis euch die Füße bluten und macht ganz nebenbei etwas Gutes: ein großer Teil der Einnahmen geht nämlich an Desierto Florido e.V. und somit direkt zu unseren Projekten nach Lateinamerika.

Auflegen werden DJ Changuito aus Chile und DJ Boris aus Bolivien.


Oikos&pizza mit Tripl3Leader

„Wir entwickeln Führungskräfte für nachhaltiges Wirtschaften – weltweit“ – unter diesem Motto coacht das Tübinger Unternehmen Tripl3Leader Führungskräfte und Mitarbeiter, um ökonomisch, ökologisch und sozial sinnvolles Entscheidungsverhalten zu fördern.

Am 11.07.2017 besucht uns Herr Schuler von Tripl3Leader zu unserer Vortragsreihe oikos&pizza und wird uns einen tieferen Einblick in seine Arbeit und sein innovatives neues ethisches Kompetenzmodell zu gewähren.

Die Pizza wird wie immer gesponsert. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch und Diskussion. Wenn ihr dabei sein wollt, schickt uns bitte eine E-Mail an oikosundpizza@oikos-tuebingen.org, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die alleinige Teilnahme an der Facebook-Veranstaltung reicht nicht aus.

Hier gehts zum Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/468535550146088/

Wir freuen uns auf euch!