SustainAbility Kolloquium

Neben den Vorstellungen der Abschlussarbeiten unserer StipendiatInnen zu den Themen
• Gentechnik und nachhaltige Landwirtschaft
• Flugverzicht und Karriereplanung
• Landkarte der Nachhaltigkeit
wird Ulf Oliveros-Calvo (myclimate) als Keynote über „CO2 Kompensationen – Problem oder Lösung?“ referieren.
Es wird spannend und abwechslungsreich – sei dabei!


#Frei #Unfrei

Am 18. Oktober wollen wir von 12:30 bis 17 Uhr die Tübinger mit einer kurzen und wichtigen Botschaft erreichen:

Es gibt mehr Menschen in Sklaverei als jemals zu vor!

Die Realität von Sklaverei muss in Deutschland allgemein bekannt werden. Nur so können wir genügend Ressourcen mobilisieren, Entscheidungsträgern die Dringlichkeit der Situation klar machen und letztendlich Sklaverei stoppen.


Bunte Wiese Sitzung

Alle sind herzlich eingeladen teilzunehemen, zuzuhören, Neues zu lernen und aktiv zu werden.
Es stehen spannende Themen auf dem Programm bei denen wir jeden der möchte brauchen können um sich einzubringen.
Keine Angst ihr müsst nicht Bio studieren.
Artenkenntnis ist nützlich, aber ebenso auch Menschenkenntnis, Ortskenntnis und Medienkenntnis, die Fähigkeiten zuzuhören und zu hinterfragen.

Kommt zur Semesterferien-Edition!


TIGERS4future: Körbe werfen für Tickets und den Klimaschutz

ab 16 Uhr Zusammentreffen auf dem Marktplatz
16.15 Uhr Tigers-Profis machen den Anfang und absolvieren als Erste das Energiespartraining im Rathausfoyer
(nur Tigers-Profis)
17.00 Uhr Teamvorstellung auf dem Rathausbalkon
17.30 Uhr Körbe werfen auf dem Rathausplatz – JEDER TREFFER GEWINNT ein Ticket und einen Spendenbeitrag für die regionale Plattform NEZ Tübingen – „Nachhaltige Entwicklung – gemeinsam für die Zukunft!“ (ehemals Week of Links).

Bei kostenloser vegetarischer und veganer Pizza & Getränken dribbeln die Besucher gemeinsam mit den Profis für die Zukunft – ganz im Sinne der Werte der Tigers: in Gemeinschaft, mit Leidenschaft und
Verantwortung. #tigers4future


Verleihung des Friedolin-Jugendbuchpreis der Stiftung Weltethos

Maja Nielsen erhält die Auszeichnung FRIEDOLIN 2019 für ihren Roman „Tatort Eden 1919“. Erschienen ist das Buch im Gerstenberg Verlag.

Freut euch auf ein buntes Programm mit Musik und Tanz! Nach der feierlichen Übergabe des Preises liest die Autorin aus ihrem spannenden Buch vor. Fragen zu Krieg und Frieden werden aufgeworfen, Fremdenfeindlichkeit thematisiert und der Bedeutung von Demokratie nachgegangen.

Für Jugendliche ab 13. Jahren. Schulklassen sind willkommen.

Wann: Dienstag, der 22.10.2019
Uhrzeit: 11:30 Uhr
Wo: LTT, Großer Saal

Eintritt frei! / Anmeldung erwünscht bei Lena Zoller: zoller@weltethos.org